Ignorieren Sie diese Symptome nicht

Details

Ignorieren Sie diese Symptome nicht

Kurzatmigkeit

Atemprobleme im Sitzen oder Liegen; das können Anzeichen sein für Bronchitis, Asthma, eine Panikattacke oder ein Hinweis auf Herz- oder Lungenprobleme.

Gewichtsverlust

Wer binnen sechs Monaten mehr als zehn Prozent seines Körpergewichts verliert, sollte zum Arzt gehen. Das könnte auf Diabetes, Depression, Überfunktion der Schilddrüse oder eine Lebererkrankung hindeuten.

Blut im Stuhl

Kein Grund, sich zu genieren. Gehen Sie zum Arzt. Die Ursache könnten Hämorrhoiden sein. Blut kann aber auch auf Darmkrebs hinweisen – die zweithäufigste Krebsform in Deutschland. Auch jede andere Darmveränderung sollte umgehend untersucht werden.

Ständige Müdigkeit

Wenn man ausreichend schläft und dennoch ständig müde ist, kann das ein Anzeichen sein für Diabetes, Krebs, Schlafapnoe (ein Risiko für Bluthochdruck, Diabetes oder Herzerkrankungen) oder Depression.

Fieber

Eine dauerhaft erhöhte Temperatur – über 38 Grad – kann auf eine Infektion hindeuten oder, in sehr seltenen Fällen, auf eine Krebserkrankung.

Flecken vor den Augen

Viele Menschen kennen diese Flecken – nehmen sie stark zu, sollte ein Augenarzt einen Netzhautriss ausschliessen, denn ein solcher Riss kann zur Erblindung führen.

   
© youmove.ch
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.