Starke Muskeln im Altern

Details

Starke Muskeln im Altern

Selbst wenn man es nicht sofort bemerkt, mit zunehmendem Alter schrumpfen die Muskeln und werden schwächer. Der Muskelabbau beginnt bereits mit 30. Die Folge: ein passier Lebensstil und alle damit verbundenen gesundheitlihen Risiken, Behinderungen, Koordinationsstörungen sowie ein erhöhtes Risiko zu stürzen und sich etwas zu brechen.

Proteine sind die wichtigsten Bausteine unserer Muskeln. Ältere Menschen verwerten diese aber in der Regel nicht mehr so effizient wie junge Menschen.

Guten Proteinquellen sind Geflügel, Fisch, Milchprodukte, Bohnen, Nüsse und Linsen. Als Bewegungsprogramm eignen sich moderate Ausdauersportarten wie Walken oder Spazierengehen und zusätzliches Krafttraining. Um Muskelmasse aufzubauen trainieren Sie am besten mit einem Widerstand (Gewichte, Schwerkraft, Gymnastikband oder das eigene Körpergewicht).

Sechs Tipps für den Einstieg:

  • wärmen sie sich zu Beginn für rund zwei Minuten auf, indem Sie auf der Stelle stehen und dabei die Arme locker vor- und zurückschwingen
  • tragen sie Sportschuhe mit griffigen Sohlen
  • führen sie die Übungen langsam aus. Achten sie bei allen Übungen auf eine gue Haltung, und atmen sie gleichmässig ein und aus
  • legen sie nach einer Trainingseinheit einen ganzen freien Tag ein. In der Zeit kann ihr Körper neue Muskelmasse aufbauen
  • spüren sie bei einer Übung Schmerzen, beenden sie das Training

waren sie länger nicht mehr akti oder sind chronisch krank, sollten sie vorher einen Arzt konsultieren und sich durchchecken lassen

   
© youmove.ch
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.