Sehtraining – was bringt es wirklich?

Details

Sehtraining – was bringt es wirklich?

Fixieren, Bewegen, Entspannen: Sehtrainings versprechen, mit speziellen Übungen die Sehkraft zu erhalten oder sogar zu verbessern.

Haben Sie aber trotzdem keine zu hohen Erwartungen. Objektiv kann man dadurch eine Fehlsichtigkeit nicht messbar beeinflussen, wenngleich die Übungen sicherlich subjektiv eine entspannende Wirkung haben, weil Sie dem Menschen das Gefühl geben, etwas für sich zu tun.

Achten Sie darauf, die Augen im Alltag nicht zu überanstrengen und zum Beispiel am Computer regelmässig Pausen einzulegen, in denen Sie in die Ferne schauen.

Auch Aufenthalt im Freien bei gleichzeitigem Schutz der Augen vor übermässiger UV-Strahlung, Sport und eine gesunde Ernährung kommen den Augen nachweislich zugute.

   
© youmove.ch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.